Strolche in der Grube

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

"Wir gehen heute in die Merkelgrube" freute sich eines unserer Kinder bereits auf den bevorstehenden Ausflug.

Der Hinweis, dass es dort zwar auch Fossilien gebe, sich diese aber in Berlin befindet, konnte die Vorfreude auch nicht trüben.

   

Glücklicherweise hatte es die Nacht zuvor noch geregnet, so dass wir die MerGelgrube in Anderten in vollem Matsch erleben durften. Marcel führte uns durch sein gigantisches Gelände und zeigte uns die vielen Tiere, die dort leben, vom Frosch, über Salamander bis hin zur Blindschleiche und unglaublich vielen Insektenarten.

Nach einer kleinen Wanderung durch die Natur, mit dem Pflücken und Verspeisen von Walderdbeeren, kamen wir am Lagerplatz an, wo wir Weiteres erkunden konnten und uns bei Stockbrot und Bratwurst vom Lagerfeuer stärkten. 

   

Die Kinder spielten im Matsch, das erwartete Gewitter kam natürlich nicht und so war der Tag ein voller Erfolg für jung und alt. Sehr sehr dreckig und abgekämpft übergaben wir die Kinder dann direkt vor Ort an die Eltern, reichten blaue Säcke für die vor Dreck stehenden Klamotten und verabschiedeten uns.

  

Vielen Dank an Marcel für die tolle Begleitung, das Gelände ist großartig und ein Outdoor-Event dort sehr zu empfehlen. Marcel bietet auch für Dich ein passendes Event an, sei es ein Kindergeburtstag oder ein Junggesellenabschied. Infos dazu gibt es im Internet unter www.outdoorhannover.de, schaut gerne mal rein!

Mehr Bilder von unserer Matschparty findet Ihr HIER