Strolche im Murmiland

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Das Murmiland war mal wieder in Anderten und die Strolche waren dabei.

Auf Initiative der Turnabteilung des TSV Anderten stellte Ortwin Grüttner zum wiederholten Male seine selbst konstruierten und gebauten Murmelbahnenn in den Räumen des "Alten Rathauses" aus und die Strolche durften fleißig damit spielen. Jedes Kind bekam drei Murmeln und schon konnte es los gehen.

   

Die 15 Bahnen, allesamt aus Holz, hielten für die murmelnden Strolche viele Überraschungen bereit, man wusste teilweise nicht, wo die Murmel raus kommt und wie sie dahin gekommen ist. Auch die Flipper erfreuten sich großer Beliebtheit.

   

Alle Kinder hatten viel Spaß und vergnügten sich weit über eine Stunde mit den tollen Spielzeugen. Vielen Dank an Helena Nedbal, die die Aktion wieder eingefädelt und begleitet hat.